Pastewka Bei Zimmerpflanzen

Naturphilosophie mit dem smartphone schreiben Zusammenfassung mit tipps für bessere aufsätze

Diese Widersprüchlichkeit ist davon bedingt, dass Prokopowitsch die Bestimmung der Philosophie verstand. Sie wurde von ihm nicht wie das esoterische Wissen für die abgesonderten Philosophen, aber wie das Mittel der Befriedigung der entsprechenden Anfragen des bedeutenden Kreises bewertet.

Im Geiste der Erkenntnistheorie der neuen Zeit sieht die Schlussfolgerung der teoretiko-wissenswerten Konzeption F.Prokopowitschas über zwei Wege und zwei Mittel der Erkenntnis aus. Der erste Weg, die Etappe, das Mittel - die sinnliche Erkenntnis; es ist mit den Sinnesorganen verbunden: von der Sehkraft, dem Tastsinn, dem Geruch, dem Gehör. Den zweiten Weg - verwendet die innerliche Form - die Kräfte des Intellekts: die Vernunft,, den Verstand, usw. gibt die Ausführliche Untersuchung dieser wissenswerten Mittel der Denker den Verstand und in den Vorlesungen nach der Rhetorik, und in den Vorlesungen nach der Naturphilosophie, Physik, der Logik und dem Dialektiker. In einer Reihe von den Fällen in den Arbeiten Feofana treffen sich die Erwähnungen am erfahrenen Weg der Erkenntnis, jedoch bezeichnet insgesamt die Konzeption uns auf (sind sinnlich und (es sind die Mittel wie auf zwei Haupttendenzen im einheitlichen Strom der Errungenschaft des Wissens innerlich.

Ein Verhältnis zwei Etappen der Erkenntnis betrachtend, warnte F.Prokopowitsch, dass es auf der Stufe der sinnlichen Erkenntnis verboten ist. In der Macht der Gefühle zu sein ist bedeutet, immer in der Gefangenschaft meistens der nicht guten Gewohnheiten und niedrigst, zerstörend die Sinnesorgane des Menschen, seine Psyche, verletzend die normale Lebenstätigkeit des Menschen zu bleiben.