4 Lerntipps F R Textgebundene Er Rterung

Mein tag mit abitur

Ende das XIX. Jh. sind und die Betriebe der Gesellschaft Kosell-Poklewski aufgebaut. Es sind die Gebäude der Tuch- und Schuhfabriken, der Tabakfabrik Serebrjakows etwas später errichtet, das Heizkraftwerk - Dieser die Gebäude stellen den architektonischen Wert, besonders die Brauerei vor, die nach der Straße Wolotschajewski gelegen ist. Es hat das dreigeschossige Gebäude mit dem spezifischen Dekor, der dem Ziegel- Mauerwerk vollständig untergeordnet ist, viele architektonische Vorzüge.

In der Verpackung und Omsk sind viel architektonische Denkmäler XIX – der Anfang der XX. Jh., der die wertvollen Errungenschaften der Baukunst und die Volksmeisterschaft vorstellt erhalten geblieben. Es ist die öffentlichen und privaten Gebäude, die Stein- und hölzernen Bauten mit den wirkungsvollen, verschnörkelten Details in der Ausstattung.

Mit der Mitte des XVIII. Jh. hat die Besiedlung des Raumes Priirtyschja angefangen. Die Pioniere der Besiedlung Sibiriens, die Zugewanderter aus den nordöstlichen Kreisen Rus, haben zu Sibirien die Erfahrung, die Fähigkeit verlegt, der Wald als Hauptbaustoff zu verwenden. Ursprünglich hauten die Auswanderer die kleinen Hütten ab. Mit der Einrichtung der Wirtschaft stellten die Hütten, die FünfWände oder die Häuser aus zwei Hütten mit dem Lauf durch. Später fingen solche Häuser an in einer Verbindung abzuhauen, (dreikammer- der Behausungen und die Ofen mit den Schornsteinen zu legen. In einer Reihe von den Dörfern der Bolscheretschenski, Gorkowski, Muromzewski, Kolossowski, Krutinski Bezirke noch sind die Häuser des Baus des Endes XVIII erhalten geblieben – die Anfange der XIX. Jh. Ist die Denkmäler der hölzernen Baukunst.

Die kompliziertere und ausdrucksvolle Architektur des Hauses der Büros. Die Fassade des Vieretagengebäudes ist durch die Architekturdetails reich geschmückt. Bei der Eingangstür in der Mitte von der Fassade – die Skulptur Atlanta und die Karyatiden. Vier Halbkolonnen verbinden die zweiten und dritten Stockwerke.